Liebesforscher im Selbstversuch Liebe, Sexualität und Partnerschaft bewusst leben und kultivieren

Monikas Angebote

Begleitung auf deiner Entdeckungsreise

Als Sexological Bodyworkerin in Ausbildung möchte ich mit dir zusammen lernen. Ich begleite dich in einer oder mehreren Sitzungen dabei, deine eigene Sexualität zu erforschen und weiter zu entwickeln. Dein Lernthema, welches wir gemeinsam finden und festlegen, ist dabei der rote Faden unserer Arbeit und kann sehr vielfältig sein. Vielleicht hast du konkrete Themen in der Sexualität, an denen du arbeiten möchtest, Herausforderungen oder Wünsche? Abgesehen von Sexualität, Sinnlichkeit oder Erotik können sich auch andere Themen zeigen wie (Selbst-)Liebe, Intimität, Partnerschaft, Einsamkeit, Pornosucht, Fantasien u.v.m. Egal was dich bewegt, alles darf sein.

Jede unserer 2- bis 3-stündigen Sitzungen besteht aus einem Eingangsgespräch, somatischer Körperarbeit und einem Schlussgespräch. Die Körperarbeit ermöglicht dir somatisches, spielerisches Lernen, also Erfahren und Forschen mit allen Sinnen, sowie die ganzheitliche Verkörperung von neuen Erkenntnissen und Erfahrungen. Mein Repertoire umfasst Atem- und Bewegungstechniken, Beckenbodenübungen, geführte Meditationen, Körperreisen, Rollenspiele oder auch Selbstberührung und (Genital-)Berührung durch mich.

Als Sexological Bodyworkerin in Ausbildung unterstütze ich dich aktiv darin, den zuvor gemeinsam definierten Erfahrungsraum zu betreten, damit du dich darin ausprobieren kannst. Du bestimmst stets, wo die Reise hingehen soll und was sich für dich richtig anfühlt. Ich begleite dich in deinem Lernfeld und halte mich dabei an die ethischen Richtlinien des EASB® d.h. auch, dass ich in jedem Moment bekleidet bleibe.

Vieles ist möglich - nichts ist ein Muss. Ich weiß, dass Hemmungen und Ängste manchmal sehr stark sein können und sie zu überwinden, ganz schön viel Mut, Vertrauen und Zeit kostet. Deshalb tasten wir uns im aktiven Dialog achtsam in einen Raum vor, in welchem deine Gefühle, Wünsche und Ängste willkommen sind und Emotionen ungefiltert hervortreten dürfen. Gemeinsam werden wir ihnen Aufmerksamkeit schenken, sie bewusst betrachten und integrieren. Erregung und Lust dürfen sich zeigen, auch Wut und Trauer, Neugier und Wissensdurst sowie Frustration und Hoffnungslosigkeit. Alles was passiert, ist genau richtig so.

Der Fokus jeder Sitzung liegt auf deinem persönlichen Lernprozess. Da dieser erfahrungsgemäß ein Gefühl von Ankommen, Vertrauensaufbau und aktives Üben bedarf, lohnt es sich, eine Begleitung von 3-5 Sitzungen in Anspruch zu nehmen, die dir und deinem Körper genügend Zeit fürs Lernen, Reflektieren und Integrieren geben.

Ich befinde mich derzeit in Ausbildung und lerne genauso wie du durch unsere Sessions. Um meine Raummiete zu bezahlen und für meine investierte Zeit wünsche ich mir einen Energieausgleich. Folgende Beiträge können dir eine Orientierung geben. Solltest du dir diese nicht leisten können, finden wir eine Lösung.

  • Einführungssitzung: 30€
  • Einzelsitzung: 50€
  • Paket mit 3 Sitzungen: 120€
  • Paket mit 5 Sitzungen: 200€

Für ein unverbindliches, kostenloses 30min-Kennenlerngespräch über Zoom melde dich bei mir. Meine Praxis befindet sich in Bonn-Mehlem

Ich freue mich über alle Menschen jeglichen Geschlechts oder sexueller Orientierung, über Einzelpersonen oder Paare.

Selbstliebe Coaching

Was bedeutet Selbstliebe für dich? Wie liebst du dich selbst? Wie schenkst du dir Gutes? Und bezogen auf die Sexualität: Wie liebst du deinen Körper?

Solo-Sex ist ein elementarer Bestandteil unserer Sexualität. Es ist die Basis. Wenn wir uns selbst kennen, wenn wir wissen, wie unser Körper funktioniert, was unsere Bedürfnisse sind, wie wir Sinnlichkeit und Erotik leben wollen, wenn wir uns selbst berühren, uns Lust, Erregung und Freude schenken können, dann können wir autark und selbstbestimmt sein. Wir können in einer Partnerschaft unsere Bedürfnisse kommunizieren und so zu einer erfüllten Paar-Sexualität und damit auch zum Erfolg der Beziehung beitragen. Denn wie soll jemand anders wissen, was wir uns wünschen, wenn wir es selbst nicht tun?

Das schöne ist, auch Solo-Sex ist erlern- und erweiterbar. Im Sexological Bodywork gibt es die Form des Orgasmic Yoga. Sie steht für regelmäßiges, bewusstes in Kontakt kommen mit dem eigenen Körper. Ziel ist es sich selbst besser kennen zu lernen und dadurch das sexuelle Potential zu entfalten.
In der Selbstbefriedigung können wir uns oft auf einer „Autobahn“ befinden, hin zu unserem Ziel Orgasmus. Dabei schenken wir uns wenig Zeit in den Genuss zu kommen, kaum Zärtlichkeiten. Das ist schade, denn wir nutzen nur die ersten einer 1o-stufigen-Leiter der Erregung, die noch so viel Potential offenlässt.

In einem Selbstliebe Coaching reflektieren wir deine Art des Solo-Sex. Je nachdem, welche Wünsche du mitbringst, gebe ich dir Impulse, die du in deine Selbstliebe-Sessions mitnehmen kannst. Dabei geht es darum, dich selbst zu spüren, bewusst wahrzunehmen, was in deinem Körper passiert, wie du Erregung steigern oder in die Entspannung kommen kannst, einen Fokus zu setzen und Achtsamkeit zu praktizieren.

Ich kann dich wie folgt begleiten (Online):

  • Einstündiges Erstgespräch, um über deine Praxis, Wünsche, Impulse zu sprechen (Preis 30€)
  • 30Min-Reflexionsgespräche nach deinen Selbstliebe-Sessions (Preis je 15€)

Ich empfehle dir, mindestens drei Sessions gemeinsam zu reflektieren, um deinem Lernprozess Raum und Zeit zu geben.

Meine Kontaktdaten für ein kostenlosen Kennenlerngespräch findest du hier.

Gut zu wissen

Unser Kraftort Targnett

Begegnungswochen im Tessin

Wir sind überzeugt, dass Einfachheit, Verbundenheit mit der Natur und Gemeinschaft Kraft und nachhaltige Freude spenden und somit auch unserer Gesundheit gut tun. Deshalb veranstalten wir regelmäßig Begegnungswochen(enden) in unserem Rustico, in den wunderschönen Tesiner Bergen.

Hier findest du mehr Informationen dazu.